NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

Doing it again – Playful Awakenings

Doing it again

Doing it again – Playful Awakenings
Land USA Länge 110 Minuten
Jahr 2013 Regisseurin Tobi Hill-Meyer
Sprache Englisch Untertitel Deutsch
Aufführung 25.06.2014, 22:30 Uhr


Doing it again – Playful Awakenings von der mehrfach preisgekrönten Regisseurin und Trans-Aktivistin Tobi Hill-Meyer beschäftigt sich mit den sexuellen und sozialen Dynamiken in den Partnerschaften und Beziehungen von Transfrauen mit transsexuellen Partnern.
Der Film zeigt sowohl in regulären Interviews die großen und kleinen Probleme auf, mit denen Transsexuelle im Alltag zu kämpfen haben, gibt aber in expliziten Sexszenen auch intimen Einblick in das Liebesleben und das Ausleben der BDSM-Fantasien und Rollenspiele bei diesen transsexuellen Paaren. Gerade dieser Kontrast zwischen den z.T. sehr ehrlichen und harten Interviews und den intimen, zärtlichen und verspielten (und v.a. ungekünstelten) Sexszenen macht diesen Film so wichtig und interessant.
In DIA: Playful Awakenings kommen 4 Paare zu Wort (und Tat): Drew Deveaux und Hayley Fingersmith, Chelsea und Mo, Lillith von Fraumench und Violet DeVille und Azure Sparkles und Juicy.
Webseite: http://doingitonline.com/

This film is a worthy feminist film that will open many people’s eyes to the ups and downs of trans women and queer relationships. (XCritic.com)

 

Top! © 2018 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum, Datenschutz, Jugendschutz