NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

Être Cheval / Horse-Being

Être Cheval / Horse-Being
Land Frankreich Länge 63 Minuten
Jahr 2016 Regisseur Jérôme Clément Wilz
Sprache Franzöisch/Englisch Untertitel Englisch
Aufführung 18.06.2017, 20:30 Uhr


Transfrau Karen, ehemalige Lehrkraft aus Frankreich, reist in die USA, um sich dort von einem echten Cowboy zum Pony ausbilden zu lassen. Dafür zwängt sich Karen im Rahmen von langen Outdoor “Pony Play”-Sessions in enges Leder und trainiert mit künstlichen Hufen und Scheuklappen in voller Pferdemontur bis zur Erschöpfung das Laufen, Gehorchen und Wagenziehen, immer unter den Weisungen und Kontrolle ihres Meisters.
Der Film schafft es zu vermitteln, dass es bei diesem Fetisch nicht nur um das schweißtreibende körperliche Training und Erlebnis geht, sondern auch eine devote emotionale Hingabe bis hin zu einer spirituellen Erfahrung.

Production Company:
Kidam, Vice Media France (www.kidam.net)

Trailer:


Top! © 2018 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum, Datenschutz, Jugendschutz