NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

Love Hotel


Love Hotel
Land Großbritannien Länge 75 Minuten
Jahr 2014 Regisseure Phil Cox, Hikaru Toda
Sprache Japanisch Untertitel Englisch


Täglich besuchen 2,5 Millionen Menschen eines der 37.000 Love-Hotels in Japan. Die Love-Hotels sind keine Bordelle, sondern die einzigen Orte, wo Paare, Geliebte und selbst Einsame aus der strukturierten Gesellschaft ausbrechen können. Hier lebt die japanische Gesellschaft ihre Liebe, Wünsche, Fantasien und Geheimnisse diskret und anonym aus. Der Dokumentarfilm “Love Hotel” gewährt einen bislang nie dagewesenen Zugang hinter die Kulissen dieser Branche mit ihren grellen, kitschigen Fassaden und verspielt eingerichteten Zimmern.
Die Filmemacher Phil Cox und Hikaru Toda haben während eines Jahres Stammkunden des Angelo Love-Hotels in Osaka begleitet, darunter ein veriheiratetes Paar, eine Krankenschwester, zwei schwule Rechtsanwälte, eine Domina und einen Rentner. Entstanden ist ein feinfühliges und tiefgründiges Porträt über eine verborgene Seite der japanischen Gesellschaft, das die Grenzen und Reibungen zwischen dem Privaten und Öffentlichen, der Fantasie und dem Realen aufzeigt.

Website: http://lovehotelmovie.com/

Trailer:

Top! © 2018 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum, Datenschutz, Jugendschutz