NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

Remedy

REMEDY

Remedy
Land USA Länge 120 Minuten
Jahr 2013 Regisseurin Cheyenne Picardo
Sprache Englisch Untertitel Englisch
Aufführungen 20.06.2014, 20:00 Uhr
  21.06.2014, 22:30 Uhr
  23.06.2014, 22:30 Uhr
  26.06.2014, 20:00 Uhr

 

ACHTUNG: Am 20.6. wird Tobias Fleischer, einer der Produzenten von “Remedy”, danach für ein Publikumsgespräch zur Verfügung stehen

Remedy erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die in einem SM-Studio in New York einen Job als Domina annimmt und sich dabei – neben den unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen und ihrer eigenen Unerfahrenheit – auch mit der Halb-Legalität der Etablissments und den schwierigen hygienischen Bedingungen befassen muss. Doch die größte Herausforderung für sie wird ihre Erkenntnis, dass sie eigentlich eine sehr starke submissive Ader hat.


Ein beeindruckendes und preisgekröntes Debüt von Regisseurin Cheyenne Picardo, die darin ihren eigenen Werdegang und ihre Erfahrungen als Domina und submissive Sklavin nacherzählt. Sie schildert im Rahmen der narrativen Handlung sowohl die täglichen Abläufe in einem SM-Studio als auch die seelischen Abgründe und innere Zerissenheit einer Person, die fast daran zerbricht, letztlich aber zu einem neuen Selbstverständnis kommt. Ein sehr persönlicher Einblick in die Höhen und Tiefen eines Paralleluniversums, das faszinierend und zerstörerisch zugleich ist.

Die Erfahrungen in der BDSM-Welt, die Auseinandersetzung mit persönlichen Grenzen und dem Umgang mit skurrilen und auch furchteinflößenden Kunden bildet die Grundlage für einen ehrlichen und äußerst bewegenden Film, der aber auch viele unterhaltsame Momente hat!

Webseite: http://www.remedyfilm.com/

Trailer:



 

Top! © 2018 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum, Datenschutz, Jugendschutz