NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

23.06.19, 22:30 Uhr – Geschmackssache

Dass wir besonders über unseren Geschmackssinn sinnliche und erotische Erfahrungen machen können, ist kein großes Geheimnis. Und doch gibt es unterschiedlichste Varianten und Geschmäcker, wie eben auch sexuelle Spielarten und Vorlieben. In diesem Programmblock wird mit einer ganzen Reihe von Kurzfilmen auf diese geschmackliche Diversität eingegangen, zum Teil wörtlich mit ganz verschiedenen Lebensmitteln und Flüssigkeiten, die konsumiert oder eingeführt werden, zum anderen aber auch mit der Frage, wie sexueller Appetit oder Hunger dargestellt werden kann.

Gezeigt werden folgende Filme:
How to make soft French scrambled eggs (USA, 2018, R: Feng-Feng Yeh, 2 Minuten)
Our Alphabet (Schweiz, 2018, R: Coco Schwarz & Alina Mann, 16 Minuten)
EAT! (Bulgarien, 2019, R: Nэno Bэlchэv, 2 Minuten)
Lipstick (USA, 2018, R: Brian Zahm, 2 Minuten)
Brunch On Bikes (Deutschland, 2018, R: Ethan Folk & Ty Wardwell, 3 Minuten)
Jerk Chicken (Taiwan, 2019, R: Fshrimp Fan Chiang, 4 Minuten)
Define Beauty: His Sweat (Deutschland, 2018, R: Matt Lambert, 4 Minuten)
Cupcake (USA, 2019, R: Samuel Karow, 5 Minuten)
Intoxicate Yourself (Deutschland, 2018, R: Pollux & Meow Meow, 5 Minuten)
How to cock a cake (Schweiz, 2019, R: Rouse Renoir & Glü Wür, 5 Minuten)
Cherry Cola (USA, 2019, R: Roxanne Drip, 6 Minuten)
Sado Vegan Session (Italien, 2019, R: Werther Germondari, 7 Minuten)
Ostara (USA, 2018, R: Allen Dusk, 3 Minuten)
How to make overnight oats (USA, 2018, R: Feng-Feng Yeh, 5 Minuten)
Morsures (Kanada, 2018, Jules Delisle, 9 Minuten)

Dauer ca. 80 Minuten
Ort: Werkstattkino, Fraunhofer Str. 9, 80469 München
Eintritt: 6 Euro

Für diesen Termin sind noch 9 Online-Reservierungsplätze verfügbar! Zusätzlich gibt es noch einige Karten an der Abendkasse (Kassenöffnung ca. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn)

Für diese Veranstaltung kann nicht mehr online reserviert werden.

Hinweis: Es handelt sich hierbei um eine kostenfreie Reservierung, keinen Vorverkauf! Bitte die Karten spätestens 20 Minuten vor dem Vorstellungsbeginn unter Nennung des angegebenen Namens an der Kasse abholen, ansonsten gehen die Plätze wieder in den freien Verkauf!
Die Angabe eines Nicknames dient nur der Zuordnung zur Buchung und sowohl der Name als auch die Emailadresse werden nach Ende der Veranstaltung automatisch aus unserem System gelöscht. Es werden keine Daten einer Reservierung dauerhaft im System gespeichert.


Top! © 2018 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum, Datenschutz, Jugendschutz