NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

17.11.20, 22:00 Uhr – Female Ejaculation & Other Mysteries of the Universe

Eine investigativ-autobiografische Reise durch die immer noch viel zu unbekannte Welt der weiblichen Ejakulation. Auf ihrem Weg trifft Regisseurin Julia Ostertag sechs Protagonistinnen aus fünf Ländern, die sich dem Thema gewidmet haben – in Film, Literatur, Performance, Aktivismus und Sexualerziehung. Sie nimmt an praktischen und theoretischen Workshops in Rom, Berlin und Mexiko teil, interviewt Annie Sprinkle über Skype und erfährt mehr über den weiblichen Phallus. Ihr Film bietet neue Perspektiven auf weibliche Sexualität und ist eine sexpositive politische Herstory der weiblichen Lust, für die sie Archivmaterial, Interviews und Dokumentarelemente miteinander verwebt. Viva la Vulva!
Als Vorfilm wird “Gynecologia Autodefensa” (ebenfalls von Julia Ostertag) gezeigt (16 Minuten).

Dauer ca. 80 Minuten
Ort: Werkstattkino, Fraunhofer Str. 9, 80469 München
Eintritt: 10 Euro

Für diesen Termin sind noch 2 Online-Reservierungsplätze verfügbar! Evtl. gibt es auch noch Restkarten an der Abendkasse.


Hinweis: Es handelt sich hierbei um eine kostenfreie Reservierung, keinen Vorverkauf! Bitte die Karten spätestens 20 Minuten vor dem Vorstellungsbeginn unter Nennung des angegebenen Namens an der Kasse abholen, ansonsten gehen die Plätze wieder in den freien Verkauf!
Die Angabe eines Nicknames dient nur der Zuordnung zur Buchung und sowohl der Name als auch die Emailadresse werden nach Ende der Veranstaltung automatisch aus unserem System gelöscht. Es werden keine Daten einer Reservierung dauerhaft im System gespeichert.


Top! © 2020 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum, Datenschutz, Jugendschutz