NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

Preaching to the Perverted

Preaching To The Perverted

Preaching to the Perverted
Land Großbritannien Länge 100 Minuten
Jahr 1997 Regisseur Stuart Urban
Sprache Englisch Untertitel Deutsch
Aufführungen 23.06.2014, 20:00 Uhr
  28.06.2014, 20:00 Uhr


Preaching to the Perverted ist eine britische SM-Kult-Komödie aus dem Jahr 1997 von Stuart Urban. Der Film hat sich über viele Jahre hinweg in die Herzen der SM-Fans gespielt: Motto-Parties, Events und Clubs wurden weltweit nach dem Film benannt und seine Aufführungen werden regelmäßig frenetisch gefeiert.
Wir freuen uns, die letztes Jahr erschienene brandneue restaurierte und erweiterte Fassung des Films als exklusive Deutschlandpremiere auf dem NACHTSCHATTEN Film Fest zeigen zu können!

Inhalt:
Ein britischer Parlamentsabgeordnete führt seinen moralischen Kreuzzug gegen die BDSM-Szene in England. Dazu engagiert er den unerfahrenen jungen Computerfachmann Peter Emery als persönlichen Mitarbeiter, um diese Szene unerkannt zu infiltrieren und Beweise für die illegalen sadomasochistischen Praktiken zu sammeln. Peter, der bis zu diesem Zeitpunkt für ein christliches Computerunternehmen namens “Holy Hardware” tätig war, nimmt den Auftrag an und beginnt mittels einer versteckten Videokamera die Veranstaltungen der Domina Tanya Cheex heimlich zu dokumentieren. Doch schon bald erliegt er selbst den Verlockungen der Lack-und-Leder-Subkultur und vor allem der sadomasochistische Beziehung zu Tanya Cheex. Ein bizarrer und unterhaltsamer Kampf und Liebe, Perversionen, Parties, politische Verstrickungen und Moralvorstellungen beginnt, bei dem keine Seite nachgeben will. Wer pervertiert wen?

Dass der Film bei seinem Erscheinen in Irland verboten und weltweit viel diskutiert und kritisiert wurde, zeigt, dass trotz der äußert unterhaltsamen und witzigen Machart die angesprochenen Themen (bis heute) gesellschaftliche Relevanz haben, v.a. da eben auch die ernsten Hintergründe wie gesellschaftliche Ausgrenzung und die Doppelmoral der Politiker zur Sprache kommen.
Auf jeden Fall ist dieser Film eine lustige Kult-Komödie, bei der viele Größen der SM-Szene vor und hinter der Kamera mitgewirkt haben und die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Webseite: http://www.preachingtotheperv.com/

Trailer:

A kind of high-tech, fast-paced, Moulin Rouge for the fetish world. (Curve Magazine)

 

Top! © 2015 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum