NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

27.06.19, 22:00 Uhr – Sexperimente

Experimentell-künstlerische Kurzfilme von grotesk-skurril bis zu kreativ-innovativ – langweilig wird es sicherlich nicht. Neue experimentelle Ausdrucksformen, Stilmittel und Erzählweisen, die Horizonte erweitern und Grenzen erforschen und über die gängige Formate des Mainstreams hinausgehen.

Es werden folgende Filme gezeigt:
Monster (Tschechien, 2016, R: Vojtěch Žák, 1 Minute)
X (Argentinien/Brasilien, 2017, R: Paulx Castello, 12 Minuten)
Gasp (Großbritannien, 2018, R: Scott C McIntosh & Cameron MacDonald, 2 Minuten)
Scrotalus (Italien, 2019, R: Werther Germondari, 2 Minuten)
The Resurrection (USA, 2018, R: Daniel Garcia, 3 Minuten)
Blastogenese II (Deutschland, 2017, R: Conrad Veit & Charlotte Maria Kätzl, 3 Minuten)
Butt Muscle (Frankreich, 2017, R: Matt Lambert, 3 Minuten)
Experiment H21 (Australien, 2018, R: Kim Cums, 13 Minuten)
Reed’s Fetish Tips (Großbritannien, 2018, R: Peter Pahor, 2 Minuten)
Origin of Hunger (USA, 2018, R: Ironstone, 3 Minuten)
Dear Babe (Deutschland, 2018, R: Ethan Folk & Ty Wardwell , 3 Minuten)
How to make carrot hot dogs (USA, 2018, R: Feng-Feng Yeh, 3 Minuten)
The Invisible Art Of Shibari (Tschechien, 2016, R: Vojtěch Žák, 3 Minuten)
Missing Something (USA, R: Jackie O’Brien, 3 Minuten)
This Love Is On Fire (USA, 2019, R: Cassils, 3 Minuten)
Female Masking with Kim Netto (Niederlande, 2014, R: Jella Lena van Eck, 4 Minuten)
Lovesick (USA, 2019, R: Cassandra Sechler, 9 Minuten)
Onium (Frankreich, 2015, R: Nicolas Ruann, 5 Minuten)

Dauer ca. 80 Minuten
Ort: Werkstattkino, Fraunhofer Str. 9, 80469 München
Eintritt: 6 Euro

Für diesen Termin sind noch 5 Online-Reservierungsplätze verfügbar! Zusätzlich gibt es noch einige Karten an der Abendkasse (Kassenöffnung ca. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn)

Für diese Veranstaltung kann nicht mehr online reserviert werden.

Hinweis: Es handelt sich hierbei um eine kostenfreie Reservierung, keinen Vorverkauf! Bitte die Karten spätestens 20 Minuten vor dem Vorstellungsbeginn unter Nennung des angegebenen Namens an der Kasse abholen, ansonsten gehen die Plätze wieder in den freien Verkauf!
Die Angabe eines Nicknames dient nur der Zuordnung zur Buchung und sowohl der Name als auch die Emailadresse werden nach Ende der Veranstaltung automatisch aus unserem System gelöscht. Es werden keine Daten einer Reservierung dauerhaft im System gespeichert.


Top! © 2018 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum, Datenschutz, Jugendschutz