NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival
NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival

2017-09-29: Nachtschatten Nights Überraschungsfilm

Am 19.10. ist es wieder Zeit für unseren nächsten Filmabend.
In den McArthur & McArthur Studios wird dann der Überraschungsfilm vom ersten Nachtschatten-Festival in 2014 gezeigt werden.
Weitere Infos sowie eine kostenfreie Reservierung ist hier möglich:
http://www.nachtschatten-filmfest.com/reservation/nachtschatten-nights-19-10-2017/
Wir freuen uns auf euch!

2017-09-02: Nachtschatten Nights, die 2.!

Nach dem erfolgreichen Auftakt unserer “Nachtschatten Nights”-Reihe im August kommt hier die Ankündigung für unseren nächsten Event:
Am 14.9. werden wir (wieder in den McArthur & McArthur Studios) die besten, lustigsten, unterhaltsamsten Fetisch-/BDSM-Kurzfilme aus den letzten Festivaljahren zeigen, wieder moderiert von Tobias Fleischer.
Weitere Infos sowie eine kostenfreie Reservierung ist hier möglich:
http://www.nachtschatten-filmfest.com/reservation/nachtschatten-nights-14-09-2017/
Wir freuen uns auf euch!

2017-07-11: Nachtschatten Nights!

Wir präsentieren: NACHTSCHATTEN NIGHTS!
Mit der neuen “Nachtschatten Nights”-Reihe wollen wir euch die Wartezeit bis zum nächsten großen Nachtschatten-Festival im Juni etwas verkürzen.
Dazu wird es in gemütlicher und mehr oder weniger kleiner Runde Filmabende geben, an denen Festivalorganisator Tobias Fleischer ausgewählte Filme (Spielfilme und Kurzfilmprogramme zu bestimmten Themen) vorstellen wird aus dem weiten Feld der Erotik-/BDSM-/Fetisch-Filmwelt. Zum Teil werden dies Filme aus dem Festival-Programm der vergangenen Jahre sein, zum Teil aber auch brandneues Material und Überraschungsfilme sowie Raritäten.

Wir haben dafür einen (bei entsprechendem Interesse) regelmäßig monatlich stattfindenden Filmabend in den “McArthur & McArthur Studios” im Münchner Westend (Schwanthalerstraße 184, 80339 München) eingeplant. Ausserdem wird es auch die eine oder andere Sonderveranstaltung an ausgesuchten Locations oder bei bestimmten Events geben, z.T. auch in anderen Städten.

Weitere Infos zu Film, Location, Reservierungsmöglichkeit und allem anderen gibt es hier.

2017-06-19: Schon wieder vorbei

Wow, unser Festival ging gestern mit einem wunderbaren Abend zu Ende! Danke an alle die da waren, es hat einen riesigen Spaß gemacht, auch “hinter den Kulissen”.
Und es hat uns natürlich besonders gefreut, dass trotz des relativ kurzen Vorlaufs und weniger Promotion dieses Jahr das Kino wieder fast durchgehend gut gefüllt war, das spricht doch sehr für euer großes Interesse. Und wie gestern auch schon angekündigt, ja wir machen weiter! Und nächstes Jahr ist ja schon unser 5-jähriges Jubiläum! Da wird dann richtig groß gefeiert und ein volles Programm aufgefahren mit vielen neuen und alten Filmen und ordentlich Rahmenprogramm!
Wer bis dahin über andere Events und kleinere Veranstaltungen wie Filmabende auf dem laufenden gehalten werden will, kann sich in unseren Newsletter eintragen.
Bis dann!

2017-06-14: Vorfreude

Ab morgen abend, Donnerstag, 15.6., 18:30 Uhr, geht es los mit unserem diesjährigen Festival!

Das ausführliche Programm ist hier einsehbar und für alle Vorführungen können hier noch kostenfrei bis zu der Hälfte an Plätzen online reserviert werden (die andere Hälfte der Plätze sind nur im Abendkasse-Verkauf).

Wir freuen uns auf euch!

2017-05-31: Reservierungen ab jetzt möglich!

Das Programm nun inklusive Auflistung und Beschreibung der einzelnen Kurzfilme ist jetzt hier einsehbar.
Und für alle Vorführungen können ab sofort hier kostenfrei die Hälfte an Plätzen online reserviert werden (die andere Hälfte der Plätze sind nur im Abendkasse-Verkauf):
Eine Reservierung ist bis ca. 16 Uhr des Tages der Vorführung möglich (oder bis alle Reservierungsplätze vergeben sind). Telefonische Reservierungen können wir leider nicht annehmen.
Der Ticketpreis von 6 Euro je Vorführung/Programmblock ist beim Abholen der Karten zu entrichten.
Hinweis: Es handelt sich hierbei um eine kostenfreie Reservierung, keinen Vorverkauf! Bitte die Karten spätestens 20 Minuten vor dem jeweiligen Vorstellungsbeginn unter Nennung des angegebenen Namens an der Kasse abholen, ansonsten gehen die Plätze wieder in den freien Verkauf!

2017-05-27: Nachtschatten 2017 Programm!

Die Termine und Programmblöcke für das diesjährige Programm stehen jetzt final und können in der linken Spalte unter “Programm” eingesehen werden!

2017-01-23: Nachtschatten 2017!

Submission for the NACHTSCHATTEN BDSM/FETISH FILM FESTIVAL 2017 (starting probably on June 15, 2017) are now open!
Yes, we will do another edition of our Nachtschatten BDSM/Fetish Film Festival in 2017! We are already in the planning and preparation stage and are also already accepting film submissions. Interested filmmakers can find more details on this page: http://www.nachtschatten-filmfest.com/en/submissions2017/

2016-06-29: Es ist vorbei!

Es ist schon wieder vorbei für dieses Jahr mit unserem Festival, aber wir sind alle sehr happy wie gut es gelaufen ist! Danke an alle die da waren und hoffentlich genau so viel Spaß hatten wie wir, es war es auf jeden Fall wieder eine richtig schöne Sache. Bis zum nächsten Mal – wir sehen uns spätestens 2017!

2016-06-20: HALBZEIT! Verlängerung und Party!

Es ist HALBZEIT! Nicht nur beim Fußball gibt es das, auch unser Festival ist dieses Jahr schon zur Hälfte vorbei, aber da das Münchner Publikum uns ja meist mit gut gefüllten Vorstellungen belohnt hat, können wir heute offiziell die Verlängerung des Festivals um zwei Tage bis zum 26.6. bekannt geben können!
Und auch das Programm für die zwei Extratage steht nun fest, und da haben wir ein paar richtige Knaller für euch rausgesucht (Reservierung sind wie gehabt hier dafür möglich):

Samstag, 25.6., 20 Uhr: Publikumsliebling 2014: Preaching to the Perverted
Ein britischer Parlamentsabgeordnete führt einen moralischen Kreuzzug gegen die BDSM-Szene in England. Dazu engagiert er den unerfahrenen jungen Computerfachmann Peter um diese Szene unerkannt zu infiltrieren und Beweise für die illegalen sadomasochistischen Praktiken zu sammeln – blöd nur dass der sich in die Domina Tanya Cheeks verliebt.
Diese englische Kult-Komödie sollte man sich nicht entgehen lassen!

Samstag, 25.6., 22:30 Uhr: Extrem unbequem! (WH)
Ein Kurzfilmabend mit für viele wohl etwas extremeren oder unbequemen Fetischen und Praktiken jenseits von Bondageseilen und Spanking-Sessions. Nadeln, Blut, Windeln, Mumifizierung, Fleischerhaken, etc.

Sonntag, 26.6., 20 Uhr: Best of Kurzfilme 2014/2015
Die große “Best Of Nachtschatten 2014/2015”-Vorführung mit einer schönen und wilden Mischung aus Kurzfilmen der letzten 2 Jahre!

Sonntag, 26.6., 22:30 Uhr: Publikumsliebling 2015: Kopfkino (mindfuck)
Dominas plaudern aus dem Nähkästchen: an einer langen opulenten Festtafel, aufwendig kostümiert in ihrer “Arbeitsmontur”, berichten sie sich gegenseitig aus ihrem Arbeitsalltag, diskutieren über den Umgang der Gesellschaft mit Sexarbeit, über die Ehre der Huren und darüber, ob sie ihren Freiern gegenüber Gefühle empfinden dürfen. Ein fantastisches Filmexperiment von Lene Berg!

Ausserdem noch mal der Hinweis darauf, dass es dieses Jahr erstmalig eine offizielle Nachtschatten-Come-Together-Party geben wird!
Am Freitag den 24.6. wird es die Möglichkeit geben zum gegenseitigen Austausch und Diskussion über die Filme, das Festival, die BDSM-Szene, etc., aber natürlich auch zum Feiern und Spaß haben!
Wir haben dafür die LEBENSLUST LEHEL in der Sternstraße 20 klar gemacht, eine exklusive und sehr schöne Location. Viele Sitzgelegenheiten, Musik, Videoprojektionen, Bar mit Getränken, Tanzfläche, alles da!

Das wird kein reiner Szene-Event – alle sind willkommen, auch und gerade Neulinge und Interessierte, um das Festival Revue passieren zu lassen und über die Filme zu reden.
Freier Eintritt, keine Anmeldung und kein Dresscode erforderlich! Einlass ab 21 Uhr
Organisiert und unterstützt wird diese Veranstaltung von unseren Freunden von Bavarian Fetish!

Wir freuen uns auf euch!

2016-06-14: Bald geht’s los!

Wir sind schon fleißig am Vorbereiten, denn ab Freitag geht es ja schon los!

Das Programm inklusive aller Kurzfilme gibt es weiterhin hier und reservieren für die einzelnen Vorstellungen geht auf dieser Unterseite. Für das erste Festivalwochende sind schon viele Plätze vergeben, also noch schnell reservieren, wer Interesse hat!

Und noch ein paar Details zu einer Neuigkeit für dieses Jahr: am letzten regulären Festivaltag (Freitag, 24.6.) wird es eine offizelle NACHTSCHATTEN Come-Together-Party geben (powered by Bavarian Fetish) mit der Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch und Diskussion über die Festivalfilme, aber natürlich auch einfach zum Feiern und Spaß haben! Das wird kein reiner Szene-Event – alle sind willkommen, auch und gerade Neulinge und Interessierte, um das Festival Revue passieren zu lassen und über die Filme zu reden.

Hier gibt es den Flyer dazu:

Location: LEBENSLUST LEHEL, Sternstr. 20, 80538 München
Einlass ab 21 Uhr
Freier Eintritt, keine Anmeldung und kein Dresscode erforderlich!

Wir hoffen trotz Fussball-Fieber viele von euch in den kommenden Tagen bei uns im Kino bei dem einen oder anderen Film begrüßen zu dürfen!

2016-06-01: Das Programm ist da!

Es ist soweit!

Das Festivalprogramm für dieses Jahr ist jetzt hier verfügbar und für die einzelnen Vorstellungen können hier auch schon Karten kostenlos vorreserviert werden.

Die Programm-/Terminübersicht in Kurzform ist hier auch als PDF verfügbar.

Die Auflistung und Beschreibung der einzelnen Kurzfilme bei den Themenabenden sowie weitere Infos kommen noch im Lauf der nächsten Tage.

2016-05-16: News Galore

Nach längerer News-Pause gibt es heute eine geballte Ladung an Neuigkeiten!
Und unser diesjähriges Nachtschatten BDSM/Fetisch Film Festival steht ja quasi auch schon vor der Tür.
Es wird wie einige wohl schon gesehen haben dieses Jahr vom 17.-24.6. staffinden (mit der Option auf Verlängerung bis zum 26.6.),
und wieder im Werkstattkino.

Unsere diesjährigen Flyer findet ihr übrigens hier:
http://www.nachtschatten-filmfest.com/flyer2016_front.jpg
http://www.nachtschatten-filmfest.com/flyer2016_back.jpg
http://www.nachtschatten-filmfest.com/poster2016.jpg

Neben vielen z.T. preisgekrönten neuen Kurzfilmen und ein paar Themenabenden haben wir bei den Langfilmen dieses Jahr u.a. folgende Filme zur Aufführung sichern können:

– “The Ceremony” (Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=4w2RjIss7Yo)
Catherine Robbe-Grillet ist mit über 85 Jahren immer noch eine schillernde Persönlichkeit, die als Schauspielerin und Schriftstellerin, vor allem aber als Domina berühmt wurde. In diesem aktuellen, kunstvollen Dokumentarfilm ergründet Lina Mannheimer in Gesprächen mit dieser faszinierende Frau und ihren Weggefährten die Lust und die Freiheit, der eigenen, gesellschaftlich immer noch geächteten sadomasochistischen Leidenschaft zu folgen.

– “S&M Sally” (Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=7i2jDXUapXw)
Wir sind froh euch diese erst vor kurzem beim CineKink-Festival in New York ausgezeichnete Independent-Komödie zeigen zu können, die auf erfrischend und sehr unterhaltsame Weise ein lesbisches Paar bei ihren ersten Kontakten und Verstrickungen mit der BDSM-Szene zeigt.

– “Wir leben SM!” (Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=sWeRZGZcaIQ)
Auch hier freuen wir uns exklusiv eine (vom Regisseur Gerhard Stahl abgesegnete) ungekürzte Kino-Neuaufführung des bekannten deutschen Dokumentarfilmklassikers “Wie leben SM!” aus dem Jahr 2004 zeigen zu dürfen. Der Film begleitet Menschen, die auf unterschiedliche Weise Bezüge zur deutschen BDSM-Szene haben, und stellt deren Lebensentwürfe vor. Neben der Stuttgarter Domina Lady Isis und ihrem Freund Woschofius, der als Künstler im BDSM-Bereich tätig ist, sind dabei u.a. Interviews mit Künstlern und Szenegrößen wie Matthias T. J. Grimme und Axel Tüting zu sehen.

– “Sick: The Life and Death of Bob Flanagan, Supermasochist” (Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Gu0wmiIngAw)
Und eine weitere Kino-Aufführung eines leider fast schon wieder in Vergessenheit geratenen Klassikers: Der Film begleitet den an Mukoviszidose leidenden Schriftsteller, Musiker und BDSM-Aktivisten Bob Flanagan in den letzten Jahren vor seinem Tod 1996 und zeigt in z.T. drastischen Szenen, wie er sich im Rahmen von BDSM selbst Schmerzen zufügt, um die durch seine Krankheit verursachten Schmerzen besser ertragen zu können. Keine leichte Kost, aber äußerst sehenswert!

An dieser Stelle wollen wir auch noch mal auf unseren Button-Design-Wettbewerb hinweisen, der noch bis Ende Mai läuft.
Ein paar Designs haben wir zwar inzwischen schon, aber die Kreativen unter euch können gerne noch weitere eigene Entwürfe für neue Buttons einreichen und Festivalkarten gewinnen: http://www.nachtschatten-filmfest.com/button-design-competition/

Wie übrigens auch auf dem Flyer zu sehen ist wird unser Festival dieses Jahr zum ersten Mal auch offiziell kräftigt unterstützt von:
– Lillith Club, dem tollen Swinger Club Deluxe im Münchner Westen (http://www.lillith-club.de)
– Fetish Universe, dem Shop und Onlineversand für Fetischmode, Toys & Tools (http://www.fetishuniverse.de)
– Bavarian Fetish, dem bekannten Veranstalter von extravaganten Kinky/Fetisch-Partyevents in München (http://www.bavarianfetish.de)

Auch Ero Chains (http://ero-chains.de), Hersteller von maßgefertigten Kettendessous und mehr, unterstützt uns dieses Jahr und wird vsl. am 25.6. (dem ersten Verlängerungstag) auch vor Ort eine kleine Kollektion präsentieren.

Der nächste große Event, bei dem unser Nachtschatten-Team anwesend sein wird ist die BOUNDCON (http://www.boundcon.com) nächstes Wochenende.
Wir werden wieder am Samstag, den 21.5. (und evtl. am Sonntag auch noch) als Gäste vor Ort sein – wer Lust auf ein Gespräch hat, kann uns einfach per Email im Vorfeld kontaktieren.

Einige weitere Neuigkeiten bzgl. unseres Festivals werden in den nächsten Wochen per Newsletter und auf der Webseite bzw. auf Facebook folgen, und ansonsten hoffen wir natürlich möglichst viele von euch dann im Juni im Werkstattkino begrüßen zu dürfen.

2016-02-29: Button Design Competition!

Remember the various BDSM-themed pin-back buttons/badges we have made in the last years specifically for our festival?
Well, this year we try something new as we also offer you the possibility to participate as part of a small button design competition!
Feel free to design and submit your very own idea of what could represent our film festival and the BDSM and fetish world in general on the space of a small button.
The winner gets a free festival pass for all days and will also get mentioned on Facebook and on our webpages/newsletter.
Find all the details here.

2016-02-10: Submissions now open!

Submission for the NACHTSCHATTEN BDSM/FETISH FILM FESTIVAL 2016 are now open!
More details on this page: http://www.nachtschatten-filmfest.com/submissions/

2015-06-30: Nacharbeit

Kleine Nacharbeit zum diesjährigen Festival:
Wie angekündigt haben wir auf dieser Seite noch eine Liste mit Links zusammengestellt von den Filmen von diesem und letztem Jahr, die inzwischen online kostenlos verfügbar sind.
Ausserdem gibt es eine kleine Nachbetrachtung zum diesjährigen, sehr erfolgreichen Verlauf des Festivals und ein paar Ideen für nächstes Jahr.

2015-06-28: Aus und vorbei!

So leid es uns tut, aber das war es für dieses Jahr mit dem NACHTSCHATTEN BDSM/Fetisch Film Festival!
Aber unsere Erwartungen wurden weit übertroffen, das Feedback war enorm positiv und anscheinend hat es wirklich wahnsinnig vielen Leuten gefallen, super! Und ja, natürlich machen wir das nächstes Jahr wieder, bei so einem großen Ansturm und so vielen begeisterten Reaktionen! 🙂
Wir werden die nächsten Tage noch eine kleine “Aufarbeitung” machen (wobei es ja nicht wirklich große negative Punkte gab) und auch noch mal einen Newsletter-Eintrag rumschicken mit Links zu den Filmen, die inzwischen online verfügbar sind. Und ansonsten sieht man sich sicherlich mal wieder, spätestens nächstes Jahr, oder ansonsten auf dem einen oder anderen Fetisch/BDSM-Event oder ganz regulär im Werkstattkino.
DANKE!

2015-06-24: Abschlußprogramm

Das Ergebnis für das Wunschfilmprogramm am Samstag steht fest! Wenn man sämtliche Facebook, Email und Webseiten-Anfragen anschaut, dann will die Mehrheit den einen oder anderen Film vom letzten Jahr sehen, sei es zum ersten Mal oder einfach noch mal. 🙂

Nach kurzfristiger Klärung von Aufführungsrechten und Filmmaterial ergeht daher folgender Beschluß:
Am Samstag, 27.6., um 20 Uhr machen wir eine große “Best Of Nachtschatten 2014”-Abschlußvorführung mit einer schönen und wilden Mischung aus Kurzfilmen und tollen Dokumentationen vom letzten Jahr!
Zeigen werden wir dabei Mein Tag mit Tarna, Buon Compleanno, Jumpcut, Prometeo, Ein Wochenende in Deutschland, Taken, Krutch und Loops.

Für diese Sondervorstellung lassen sich auch schon Karten reservieren:
http://www.nachtschatten-filmfest.com/reservation/2015-06-27-2000/

Eintritt bleibt trotz diesem vollem Progamm bei angenehmen 5 Euro (wer will darf natürlich gerne was dazugeben). Und anstatt einer weiteren Vorführung um 22:30 (wird dann ja eh zu knapp) würden wir vorschlagen, danach noch ein bisschen gemeinsam über die Filme zu diskutieren und uns austauschen, evtl. auch zusammen essen/feiern gehen, um das diesjährige Festival schön ausklingen zu lassen.

2015-06-23: Verlängerung!

ACHTUNG! Das Festival wird aufgrund der hohen Nachfrage um 2 Tage verlängert bis zum 27.6.!
Am Freitag, 26.6., spielen wir um 20 Uhr das “Sexperimente”-Programm noch mal und um 22:30 Uhr den Programmblock “Harte Liebe” vom Eröffnungstag (beide Blöcke waren ja bisher ohne Wiederholung).
Und für Samstag, 27.6. sind wir für Vorschläge offen (per Email, Webseite, Twitter, Facebook), welche Filme noch mal wiederholt werden sollen (oder evtl. einen der Filme vom letzten Jahr?). Die 2 meistangefragtesten Sachen werden wir am Samstag spielen.

2015-06-19: Start!

Preparations are finished and the festival can start today with “Kopfkino – mindufck” at 8pm and “Harte Liebe / Hard Love” at 10:30pm.
There are no more reservations available, but a few tickets are still left at the box office.

2015-06-07: Guests

We are happy to announce our guests and filmmakers for this year’s festival:

On Sunday, June 21, Chris Caliman will exclusively present his new film “Holger – Glück ist jeder Augenblick”!

On Tuesday, June 23, we welcome our Italian friends, Werther Germondari und Maria Laura Spagnoli, who show us their new work “Coupling”.

As part of the “Sexperiments” program, we also welcome on Tuesday “De La Vega” from France with his films “Skin Tone” and “La peur de l’orgasme”.

And we are also looking forward to Sasha Ihnatovich und Kate Drobysh from Belarus, who made the short film “XYX” that is also shown at our festival.

On Thursday, André Krummel will be visiting and present his short film “Leiber”.

2015-05-20: Website update

We have now activated the option to reserve seats for specific screenings.
The website itself has also been updated and should look good in lower resolutions as well.
And we added a new link page for friends and supporters of our festival.

2015-05-04: The program is out!

The final program is now online!

64 film from 18 countries is a whole lot to watch, but we grouped them into 10 different programs, so it will hopefully be a bit easier for you.

Here is the program

2015-04-15: Flyers!

Here are the flyers for this year’s festival:
Flyer 2015 #1 Flyer 2015 #2 Flyer 2015 #3 Flyer 2015 #4 Flyer 2015 #4
Yes, we now have 4 different covers (and slightly different back sides). All original photos on the front sides were taken by fetish photographer “kwiesatz” (Styx IT Fetish Photography).

2015-04-14: Reservations

New this year: for every screening it will now be possible to reserve a certain amount of tickets (about half of the available seats) in advance, here on our website, for free. You just have to enter name, email and required amount of tickets (up to 5 per person/show) for each desired screening on the reservation form and then pick the tickets up at the venue at least 20 minutes before the screening. If the reserved tickets are not collected, they will go into regular sale again.

This is only a free reservation option, not a ticket pre-sales (which would be much harder to do for us concerning law, taxes and administration).

The reservation feature will probably go live at the end of May on this website.

2015-04-13: Final Festival Dates 2015 announced

Okay, here we go! From now on, we will publish more and more information about this year’s upcoming edition of our NACHTSCHATTEN festival!

Let’s start with the announcement of the final dates: we were able to shift the festival one day, so the festival 2015 will be held from June 19 to June 25, as starting on a Friday instead of a Thursday is much better for us. And we even have to option (like last year) to extend the festival with one or two more days, should there be as much interest as last year.

There is also already a Facebook event.
And one on Fetlife.

Of course you can also still find us regularly on Facebook and as a Fetlife group.

More info to come soon!

2015-01-21: “Remedy” German Theatrical Release

Most excellent news about Remedy, one of the audience favorites from last year’s festival:
Starting tomorrow (Thursday, Jan 22), “Remedy” will get an official German theatrical release!
It will be screened in the following cinemas: B-WARE (Berlin), BROTFABRIK (Berlin), B-MOVIE (Hamburg), TRAUM-KINO (Kiel).
Later screenings will be at ORFEOS ERBEN (Frankfurt), WERKSTATTKINO (Munich) and other cities.

If you want to see it in your area, a good idea might be to enquire at your local cinema about it, maybe they will put it in their program if enough people ask for it 🙂 .

2015-01-04: Submissions now open!

Submission for the NACHTSCHATTEN BDSM/FETISH FILM FESTIVAL 2015 (June 18-24, 2015) are now open!
More details on this page: http://www.nachtschatten-filmfest.com/submissions/

2015-01-01: Happy New Year!

We wish you a Happy New Year 2015!

As you can see, we now have a news blog on this site which we will fill bit by bit with news about the upcoming 2015 edition of the NACHTSCHATTEN festival.

WHAT? Yes, it’s true, we will have a new edition of our BDSM/fetish film festival this year, and the date is already set: June 18-24, 2015!

More info soon here in the blog, in our newsletter or on Facebook, Twitter or on Fetlife!

Top! © 2015 Nachtschatten Filmfest, Disclaimer & Imprint/Impressum